Bunt ist das neue Weiß-Blau - Münchner CSD-Song 2018

Hintergrundinfos

Der Szenestammtisch - das Gremium aller LGBTI*Q-Initiativen und -Vereine in München - hat sich am 12.12.2017 entschieden, als CSD-Motto "Bunt ist das neue Weiß-Blau" sich auf die Fahnen zu schreiben.

Die Münchner Pride-Week steht damit ganz im Zeichen der bayerischen Landtagswahl. Bei Bayerns größter Veranstaltung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans* und inter* Menschen (LSBTI*) liegt der Fokus auf politischen Forderungen für Akzeptanz, Gleichstellung und Vielfalt – auch in der Landespolitik. (Weitere Infos auf csd-muenchn.de.

Als Münchner Mediennetzwerk queerelations hatten wir die Idee, dazu mit einem Münchner Songwriter und Kabarettisten ein Lied einzuspielen. Thomas Mack konkretisierte den Songtext und zusammen mit Ludwig Zitzelsberger spielte er ihn in dessen Tonstudio ein (vgl. Bilder).

Als weiterer Partner kam dann Radio Uferlos ins Boot, das zur CSD-Sendung am 21.06.2018 den Song zum ersten Mal spielte. Auf Soundcloud.com und Facebook (queerelations) wurde der Song am 7.7.2018 - also zu Beginn der Münchner Pride-Week - veröffentlicht.

Wer das Lied spielen bzw. live performen will, ist herzlich dazu eingeladen. Thomas Mack steht als Liedermacher dazu gerne bereit: thomas_mack65@yahoo.de, Tel.: 0177 8560125.

Der Video-Clip zum Song

Thomas hat dann mit Bildern vom CSD 2018 in München seinen Song bebildert und einen Video-Clip daraus gemacht.

Der Songtext

"Bunt ist das neue Weiß-Blau"
Münchner CSD-Song 2018
(Thomas Mack für's Münchner Mediennetzwerk queerelations, 7.7.2018)
 
Strophe 1:
 
Hochzeit, statt Verpartnerung,
Brachte uns die Gleichstellung.
Dennoch ist im Bayernland,
Längst nicht jeder anerkannt.
 
Vorurteile nach wie vor,
Rechtsextreme hoch empor.
Und Klischees werden bedient,
Ich find', wir haben mehr verdient.
 
Refrain 1:
 
Wir brauchen's, ich weiß es genau, denn:
Bunt ist das neue, Bunt ist das neue,
Bunt ist das neue, Bunt ist das neue,
Bunt ist das neue, das neue Weiß-Blau!
 
Strophe 2:
 
Seehofer heißt jetzt Söder,
Dennoch wird die Stimmung öder.
Bayern und in Republik
Obergrenzen wieder schick!
 
Um mit AFD-Parolen,
Mehrheit sicher sich zurück zu holen.
Soll das meine Heimat sein?
Stehn wir auf und sagen nein:
 
Refrain 2:
 
Wenns wahr würd, das wäre die Schau:
Bunt ist das neue, Bunt ist das neue,
Bunt ist das neue, Bunt ist das neue,
bunt ist das neue, das neue Weiß-Blau!
 
Strophe 3:
 
Die Müllerstraße hier verliert,
Den Charm, ist heterofiziert.
Die Schwulenkneipen sterben aus,
'Gayfriendly' wird jetzt oftmals draus.
 
Familien ziehen hier her,
Mit Nachtleben ist bald nix mehr.
Und in der Zukunft wird’s so sein:
Der Glockenbach ein Altersheim?
 
Refrain 3:
 
Bewahrt euch die Vielfalt, genau!
Bunt ist das neue, Bunt ist das neue,
Bunt ist das neue, Bunt ist das neue,
bunt ist das neue, das neue Weiß-Blau!
 
Strophe 4:
 
Die Szenen hetzen gegen sich
Lassen sich gelten, andre nicht.
Gemeinsam könnten wir’s erreichen,
Bloß keiner will vom Kurs abweichen.
 
So machen wir uns selbst kaputt,
Und die Spießbürger finden's gut.
Ein Umdenken wär an der Zeit,
Vereint Euch jetzt, es ist so weit:
 
Refrain 4:
 
Es gibt mehr, als nur Mann und Frau:
Bunt ist das neue, Bunt ist das neue,
Bunt ist das neue, Bunt ist das neue,
bunt ist das neue, das neue Weiß-Blau!
(Wiederholung)
 
© Dammerl@CSD2018