Das DOC.fest als Betriebsausflug für queerelations 07.05.2015

Nach Einladung der DOK.fest Organisatoren betraten am 7.5.2015 gegen 20:00 Uhr 6 queerelations-Mitwirkende den Roten Teppich des Deutschen Theaters. Fühlt sich gut an, auch wenn unser Team noch nichts Wesentliches zum Dokumentarfilmfestival beitragen konnte.

Der Abend mit 1500 bis 1800 Gästen war toll organisiert. Der Eröffnungsfilm "Circus Dynasty" mit dem Regisseur und einem seiner Protagonisten handelte von der Liebe und der Trennung des Nachwuchses, von denen die Zukunft zweier Familien abhing. Eine tolle Doku und abschließend wurde sogar ein Buffet vom Theater bereit gestellt. Eine runde Sache und Anregung für eigene Filmfestival-Überlegungen. Im Kontakt zum Festival-Leiter Sponsel wurde auch überlegt, ob ein Queerer Festival-Schwerpunkt 2016 angedacht werden könnte.

Weitere Infos zum Abend: https://www.dokfest-muenchen.de/eroeffnung

Bilder: queerelations / Fänderl