Jubiläum 25 Jahre J.U.N.G.S. in München 24.07.15

"Jung und nicht gemäß Sexualnorm" heißt eine Freizeitgruppe schwuler Jungs, die 1990 in München gegründet wurde. Inzwischen ist sie im Jugendzentrum diversity angesiedelt und dort wurde auch am Freitag 24.7. ausgiebig gefeiert.

Ansprachen kamen von den Vorsitzenden von diversity, vom Stadtrat Christian Vorländer in Vertretung des OB, von Andreas Unterforsthuber von der Koordinierungsstelle und der selbst so bezeichneten "Grandma" der Szene, Lydia Dietrich von den Grünen. Ehemalige "Jungs" waren eingeladen und kamen zu Hauf. Für das leibliche Wohl war gesorgt und auch musikalisch wurde die Feiergemeinde versorgt. Im Obergeschoss lief der Film "Come Out" mit den Jungs von damals, der von einem Vorläufer-Team von queerelations 1996 gedreht wurde: https://www.youtube.com/watch?v=RRwkTFtwNrw

Ihr seid herzlich eingeladen, Teilnehmende zu markieren und auch zurückzumelden, wenn ihr bestimmte Bilder nicht veröffentlicht haben wollt: info@queerelations.net

Bilder: queerelations 2015 / Wolfgang Fänderl