Various Voices Chorfestival München 2018

Das größte LGBT-Chorfestival der Welt ist atmosphärisch einfach toll. Wie Max Wagner, der Geschäftsführer des Gasteigs am Abend der Eröffnung meinte, ist das Fest von 9. bis 13.05.18 das größte, das sie im Gastig jemals hatten: 93 Chöre aus 20 Länden (die Zahlen schwanken leicht) geben sich in den 4 Tagen die Ehre und München als Weltstadt mit Herz ist ein guter Gastgeber... am Max-Joseph-Platz, in Starnberg und im Gasteig.
 
 
Die Bilder sind nach Tagen geordnet und jeder Tag hat eine eigene Bildergalerie
 
Weitere Biilder sind in Kürze auch auf der Various-Voices-Webseite zu sehen.
 
Copyright: queerelations 2018 / Wolfgang Fänderl

Eröffnungstag im Gasteig 09.05.2018

Hier zunächst mal ein paar Bilder vom Eröffnungstag mit Bildern von den Proben, den Alphornbläsern, der Registrierung und den Vorbereitungen des Orga- und Filmteams. Danach die Eröffnungsgala „Servus in München“ als Bayerischer Abend mit den Munchner Choren und Orchestern, Worten vom Bürgermeister durch Lydia Dietrisch, Patrick Lindner, d’Schwuhplattler, Alpen Klezmer. TV-Moderatorin und Musikerin Traudi Siferlinger (die allen Gasten einen original Jodler beibrachte) und Gloria Gray als wunderbarer Moderatorin mit drei Dirndl-Wechsel.

10.05.18 Bilder vom Strandbad in Starnberg

Ein kleiner Ausflug für alle Gästes des Chorfestivals fand am Vatertag, am Donnerstag 10.5. statt. Mit der S-Bahn nach Starnberg und dann ins Strandbad Undosa. Dort waren zwei Säle, die in kurzen Wechseln von den diversen Bands bespielt wurden. Auch der Ausflug mit den Fähren am Stanrberger See diente dem Ohrenschmaus... und abschließend noch ein riesen Feuerwerk und ein Disko-Abend für jene die noch Abtanzen wollten.

11.05.18 Chorauftritte am Nachmittag im Gasteig

Am dritten Tag lag der Fokus wieder auf den diversen Chören in den verschiedenen Sälen des Gasteigs.

11.05.18 Galakonzert am Abend im Gasteig

München in Space – an interGALActic Concert Night wurde in der Philharmonie des Gasteigs vor vollen Rängen aufgeführt. Gastgeber_innen waren Gloria Gray und Ingo Brosch. mit Auftritten von Conchita Wurst, Andreas Scholl und zehn Chören mit ihren inter-galaktischen Songs. Die Aufnahmen entstanden beim 2. Konzert ab 21:00 Uhr.Alles in allem ein echtes Highlight dieses phänomenalen Chorfestivals Various Voices Mitte Mai 2018,